Wetter
Prospekt
Urlaubsregion
Pauschalen
Schnellanfrage
Kontakt

HEXENWEG

Ein Hexenhaus ist in die Luft geflogen und auf dem Kopf gelandet!

Irgendwo, nicht weit von hier, leben Junghexe Peppina und ihr Hexenbruder Fips.

Peppina fliegt gerne auf ihrem Besen. Sie kann mit dem Hexenbesen in der Luft sogar tanzen. Fips spielt mit seinen Freunden oft Blitzball. Das ist ähnlich wie Fußball, aber der Ball ist ein echter Blitz.

Ihr Vater erfindet und baut Flugbesen. Ihre Mutter ist Sängerin. Ihre Songs sind Hits in der Hexen-Hitparade.

Doch ein Zauber der beiden Jungmagier ging gehörig schief und so flog das Hexenhaus durch die Luft und landete schlussendlich auf dem Dach. Auf dem Weg zum Hexenhaus gibt es zahlreiche Gegenstände, die während des Flugs aus dem Haus gefallen sind, zu finden und zahlreiche Rätsel zu lösen.

 

Hier beginnt das Abenteuer...

Fahre mit der Schönjochbahn in Fiss bis zur Mittelstation.

Von hier aus folgst du der Beschilderung bis zum Eingang. Dieser befindet sich nur wenige Meter unterhalb der Mittelstation.

Der Eingang für den zweiten Teil des Hexenweges befindet sich direkt bei der Kuhalm.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Lösen der Rätsel von Peppina und Fips.


Weitere Infos

Gehzeit
Höhenunterschied
Lage

ca. 1-2 Stunden
ca. 430 m abwärts
Bei der Mittelstation Schönjochbahn in Fiss

Abenteuerberge.
Sommertraum.

 


​Liebe Gäste und Freunde des Hotel Maximilian,
leider zwingt uns die Corona Pandemie und Ihre Auswirkungen dazu, trotz der bevorstehenden Lockerungen und Wiederöffnungsmöglichkeiten, eine für uns wirklich nicht leichte Entscheidung hinsichtlich der anstehenden Sommersaison zu treffen. Aufgrund vieler nicht vorhersehbarer und planbarer Situationen, hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen, das Hotel Maximilian in der anstehenden Sommersaison nicht zu öffnen. 
Diese "Nicht Öffnung" im Sommer fällt uns sehr schwer, ist aber leider nicht zu umgehen. 

Wir bitten um ihr Verständnis und bedanken uns recht herzlich bei allen Gästen, die geplant hatten in den nächsten Wochen ihren Sommerurlaub bei uns zu verbringen. Wir würden uns sehr freuen, Sie vielleicht im Winter wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund.

Ihr Hotel Maximilian
Geschäftsleitung

TIP: Buchen Sie jetzt bis 30. September Ihren Winterurlaub im „Maximilian“ und freuen sich über einen
7% Frühbucherbonus ab 3 Nächten (dies gilt nicht für Winterpauschalen)

>> zur Schnellanfrage